Der gastrosophische Podcast

 

Sinne füttern den Verstand

DGP #6 Stefanie Hiekmann "Koch was draus"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gast im Studio: Stefanie Hiekmann, Kochbuchautrin, Food-Fotografin und Journalistin. Parallel zum Studium der Wirtschaftssoziologie entwickelt sie erste journalistische Tätigkeiten und spezialisiert sich nach Abschluss des Studiums auf Themenschwerpunkte und um die Ernährung und Kochkunst. Eine Reportage führt sie in die Küche des mit drei Sternen ausgezeichneten „La Vie“ Chef Thomas Bühner, erkennt ihr Interesse an gehobener Küche und lädt sie zu einem Praktikum ein. Wir wissen nicht, ob Thomas Bühner ihr dabei die Augen für die Zusammenhänge von durchdachtem Konzept und Liebe zum Detail geöffnet hat. Aber ihr bald darauf erscheinendes Buch „Aufgedeckt – Die Geheimnisse der Spitzenküche“ zeichnet sich durch beide Qualitäten aus. Konzeptionelle Stärke, Sensibilität für die Person der Köchinnen und Köche und ein genauer Blick auf Details werden zum Markenzeichen ihrer Publikationen. Mit Ihr sprechen wir - na klar – über Essen, Spitzenküche, Konzepte und das Schreiben darüber.

Ihr lesenswerter Foodblog findet sich hier: www.schmecktwohl.de

Notizen:

00:32 Vorstellung

01:45

02:09

06:34 Gurkenscheidweisen

07:49 Köche in Gerichten erkennen

08:50

11:31 Lernen von Spitzenköchen

12:38 Fünf Zutaten von Thomas Bühner

14:37 Zutritt zum Food-Journalismus

16:14 Warum Studium?

18:17

20:21 Bilder, Konzepte, Kulinarik

23:25 Doppelte Jonglage

25:49 Workshops zum Kochen

27:22

28:55

31:21 Sascha Stemberg

31:48 Thomas Vilgis "Aroma" Bücher

35:01 Kopf zum Spass am Kochen

35:51 Gegenseitiges Verstärken


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.